Tom Ford

Der amerikanische Stardesigner war Creative Director bei Gucci und Yves Saint Laurent. 
Mit Kreativität und Schaffenskraft führte er die Luxusmarken in bislang ungeahnte Sphären. 2005 schuf er seine eigene Marke TOM FORD. Teil dieser Marke sind Brillen- und Sonnenbrillen-Kollektionen, die durch mühelose Eleganz, Stilsicherheit und hervorragende Verarbeitungsqualität überzeugen. Tom Ford ist ein Perfektionist, der seine Inspiration aus der Vergangenheit zieht und diese modern interpretiert. Das sieht man – auch an den zahlreichen Prominenten, die mit Brillen von Tom Ford ihrer Persönlichkeit zusätzlichen Ausdruck verleihen.